Gehaltsreport für den Beruf Bäcker/ Bäckerin

Hier finden Sie unsere Gehaltsangaben zum Beruf Bäcker/ Bäckerin in der Übersicht. Sämtliche Daten beruhen auf unserer eigenen Gehaltsdatenbank. Alle Gehaltsdaten für den Beruf Bäcker/ Bäckerin werden in einem Mittelwert dargestellt.

Inhaltsverzeichnis:
  1. Bruttogehalt als Bäcker/ Bäckerin
  2. Datensätze für den Beruf Bäcker/ Bäckerin
  3. Gehalt nach Bundesland für Bäcker/ Bäckerin
  4. Gehalt nach Familienstand für Bäcker/ Bäckerin
  5. Gehalt nach Geschlecht zum Bäcker/ Bäckerin
  6. Gehalt als Bäcker/ Bäckerin nach Alter
  7. Gehalt als Bäcker/ Bäckerin nach Berufserfahrung
  8. Bäcker/ Bäckerin Gehalt nach Schulabschluss
  9. Bäcker/ Bäckerin Mitarbeiterzahl
  10. Bäcker/ Bäckerin Benefits
  11. Stellenanzeigen für Bäcker/ Bäckerin

Bruttogehalt Bäcker/ Bäckerin

Das durchschnittliche Brutto Gehalt kalkulieren wir mithilfe der Daten aus unserer Gehaltsdatenbank. Für den Job Bäcker/ Bäckerin haben wir mithilfe unserer Datenbank die folgenden Durchschnittswerte für Stundenlohn, Monatsverdienst und Jahresbruttogehalt kalkuliert:

Zeitraum Bruttogehalt in €
pro Stunde 14,77
pro Monat 2.239,46
pro Jahr 26.873,51
Wie viel Netto? Brutto Netto Rechner

Im bundesweiten Schnitt verdient man als Bäcker/ Bäckerin ein monatliches Bruttogehalt von . Daraus ergibt sich ein Stundenlohn von sowie ein jährliches Gehalt in Höhe von .

Auszug aus den aktuellen Gehaltsdatensätzen zum Beruf Bäcker/ Bäckerin

Die folgende Übersicht zeigt die neuesten Einträge aus unserer Datenbank für den Beruf Bäcker/ Bäckerin. Die Einträge stammen aus unserer eigenen Gehaltsdatenbank.

Keine Datensätze vorhanden
Bruttogehalt in € Alter Geschlecht Arbeitsort
2.600,00 50 männlich 71672 Marbach
1.800,00 37 weiblich 59192 Bergkamen
3.100,00 30 männlich 92355 Velburg
3.100,00 30 männlich 92355 Velburg
2.300,00 31 weiblich 71034 Böblingen
4.000,00 61 männlich 63743 Aschaffenburg
1.050,00 23 weiblich 10967 Berlin
2.700,00 43 männlich 35576 Wetzlar
800,00 18 männlich 87484 Nesselwang
2.000,00 49 weiblich 78199 Bräunlingen

Durchschnittsgehalt für Bäcker/ Bäckerin nach Bundesland

Aufgrund demografischer Faktoren sind regionale Gehaltsunterschiede zum Teil immer noch gegeben. Die Einträge in unserer Gehaltsdatenbank für den Beruf Bäcker/ Bäckerin zeigen ebenso vom Bundesland abhängige Gehaltsunterschiede.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zum monatlichen Bruttogehalt in den verschiedenen Bundesländern.

Bundesland Bruttogehalt in €
Hessen 1.797,65
Hamburg 2.000,00
Nordrhein Westfalen 2.111,14
Baden Württemberg 2.471,07
Schleswig Holstein 2.580,00
Bayern 2.245,71
Mehr anzeigen

Das Gehalt als Bäcker/ Bäckerin nach Familienstand

Der Familienstand beeinflusst auch das durchschnittliche Gehalt. Verheiratete Arbeitnehmer im Beruf Bäcker/ Bäckerin verdienen ein anderes Gehalt als ihre alleinstehenden oder alleinerziehenden Kollegen und Kolleginnen.

Grund für den vom Familienstand abhängigen Gehaltsunterschied ist vorrangig die Wahl der Steuerklasse, denn diese bestimmt, wie viel Lohnsteuer entrichtet werden muss. Verheiratete Arbeitnehmer haben die Steuerklasse 3, 4 oder 5. Alleinstehende, kinderlose Arbeitnehmer hingegen sind der Steuerklasse 1 zugeordnet und alleinerziehende Arbeitnehmer zählen zur Steuerklasse 2.

Diese Durchschnittswerte konnten auf Basis der Einträge in unserer Datenbank ermittelt werden:

Familienstand Bruttogehalt in €
Verheiratet 2.071,88
Alleinerziehend 2.255,33

Durchschnittliches Gehalt nach Geschlecht im Beruf Bäcker/ Bäckerin

Die Gender-Pay-Gap beschreibt die Einkommensdifferenz, die zwischen Männern und Frauen besteht. In vielen Erwerbstätigkeiten verdienen männliche Arbeitnehmer mehr als ihre weiblichen Kollegen.

Die prozentuale Einkommensdifferenz für den Beruf Bäcker/ Bäckerin liegt bei 16,77%. Männliche Arbeitnehmer verdienen in diesem Job 2.405,19€, weibliche hingegen 2.001,76€. Der geschlechtsspezifische Verdienst wird hier als durchschnittlicher Monatsbruttolohn für den Beruf Bäcker/ Bäckerin angegeben.

Geschlecht Bruttogehalt in €
Männlich 2.405,19
Weiblich 2.001,76

Durchschnittsgehalt als Bäcker/ Bäckerin nach Alter

Mit zunehmendem Alter erhöht sich meist auch das durchschnittliche Gehalt für den Job als Bäcker/ Bäckerin. In der folgenden Tabelle wird dargelegt, wie sich das Gehalt als Bäcker/ Bäckerin in Abhängigkeit von der Altersgruppe entwickeln kann:

Altersspanne in Jahren Bruttogehalt in €
18 - 20 1.600,00
21 - 25 2.101,22
26 - 30 2.267,29
31 - 40 2.250,39
41 - 50 2.290,27
51 - 60 2.381,92
61 - 70 2.516,67

Das Gehalt nach Berufserfahrung als Bäcker/ Bäckerin

Und mit welchem Anfangsgehalt kann man als Berufseinsteiger im Bereich Bäcker/ Bäckerin rechnen? In der nachfolgenden Tabelle werden die durchschnittlichen Gehälter je nach Berufserfahrung aufgezeigt.

Berufserfahrung in Jahren Bruttogehalt in €
< 1 1.600,00
1 - 2 2.090,00
2 - 5 1.650,00
5 - 10 2.433,33
10 - 20 1.437,56
20 - 30 2.975,00
> 30 2.330,67
211

Durchschnittsgehalt nach Schulabschluss für Bäcker/ Bäckerin

Stimmt die Aussage, dass ein besserer schulischer Abschluss mehr Gehalt mit sich bringt?

Nicht zwingend! Über die Höhe des möglichen Gehaltes bestimmt vor allem die jeweilige Berufswahl.

Unsere Gehaltsstatistik zeigt für den Beruf Bäcker/ Bäckerin folgende Gehälter an:

Abschluss Bruttogehalt in €
kein Abschluss 820,00
Hauptschulabschluss 2.423,00
Mittlere Reife 2.025,00
Technik / Handwerk / EDV 2.100,00
Diplom (FH) 2.080,00

Das Durchschnittsgehalt als Bäcker/ Bäckerin nach Mitarbeiterzahl

Sowohl die Firmengröße als auch die Anzahl der Angestellten haben Einfluss auf die Gehaltsaussichten. Das Gehalt nach Mitarbeiterzahl verhält sich für den Beruf Bäcker/ Bäckerin wie folgt:

Mitarbeiteranzahl im Unternehmen Bruttogehalt in €
1 - 5 2.296,00
6 - 25 2.282,00
26 - 50 820,00
51 - 100 k.A.
101 - 250 2.250,00
251 - 500 k.A.
501 - 1000 k.A.
1001 und mehr 2.338,00

Welche Benefits gibt es im Beruf Bäcker/ Bäckerin?

Gibt es Benefits, die im Job Bäcker/ Bäckerin besonders häufig vorkommen? Die folgenden Zusatzleistungen bzw. Benefits wurden in unserem Gehaltsvergleich angegeben:

Urlaubstage
Homeoffice
Parkplatz
33,67 Tage
k.A.
2,00 %
Flexible Arbeitszeiten
Betriebliche Altersvorsorge
Barrierefreiheit
1,00 %
1,00 %
k.A.
Gesundheitsmaßnahmen
Betriebsarzt
Coaching
5,00 %
1,00 %
k.A.
Gute Verkehrsanbindung
Mitarbeiterrabatte
Firmenwagen
7,00 %
10,00 %
k.A.
Mitarbeiterhandy
Mitarbeiterevents
Internetnutzung
k.A.
2,00 %
5,00 %
Weiterbildung
Karrierechanchen
Sonderzahlungen
7,00 %
k.A.
3,00 %
Tankgutschein
Kinderbetreuung
Tiere am Arbeitsplatz
1,00 %
5,00 %
k.A.

Aktuelle Stellenangebote für den Beruf Bäcker/ Bäckerin

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über aktuelle Stellenangebote für den Beruf Bäcker/ Bäckerin. Sie können die Jobsuche nach Ihrem Wunschort und der genauen Jobbezeichnung genauer filtern.

Quellen

  1. Alle Angaben zum Gehalt als Bäcker/ Bäckerin beruhen auf den Einträgen in unserer Gehaltsdatenbank
  2. Bundesagentur für Arbeit Statistik: Frauen und Männer >>

Impressum | Datenschutz